Das Thema mit dem Fasten

Frühjahrszeit heißt bei Vielen auch Fastenzeit. Doch ist so eine Fastenkur überhaupt sinnvoll und wenn ja, worauf muss man achten?

Es gibt verschiedene Fastenmethoden und nicht jede ist für einen selbst sinnvoll bzw. gesundheitlich machbar. Du solltest auf gar keinen Fall fasten, wenn du an einer Essstörung leidest, Schwanger und/oder am stillen bist. Solltest du dir unsicher sein, ob Fasten – egal mit welcher Methode – für dich gesundheitlich geeignet ist, sprich bitte immer vorher mit deinem Arzt über dein Vorhaben.

 

Woher stammt das Fasten eigentlich?

Das Fasten hat in vielen Kulturen und Religionen eine lange Tradition. Aus religiöser Sicht fastet man, um sich Gott näher zu fühlen und/oder um spirituelle Disziplin zu üben.

Aus gesundheitlicher Sicht fastet man, um seinen Körper zu reinigen und um damit seine Gesundheit zu fördern.

Klassischer weise wird im Frühjahr und im Herbst gefastet. Unsere Körper sind in diesen beiden Jahreszeiten besonders darauf getrimmt, sich zu entgiften um sich somit auf die bevorstehende Hitze bzw. Kälte vorzubereiten.

 

Näher betrachtet: das Basenfasten

„Wenn wir jedem Individuum das richtige Maß an Nahrung und Bewegung zukommen lassen könnten, hätten wir den sichersten Weg zur Gesundheit gefunden.“ Hippokrates

Dieser Satz von Hippokrates trifft sehr gut auf das Basenfasten zu. Denn während der gesamten Kur gibt es immer ausreichend zu essen. Hungern muss hier niemand. Lediglich die Auswahl der Nahrungsmittel wird für eine gewissen Zeit eingeschränkt, um aus dem Körper die überschüssige Säure auszuleiten.

 

Weshalb sollte Jede/r basenfasten?

Besteht über einen längeren Zeitraum ein zu viel an Säure in unserem Körper, greift diese den funktionierenden Organismus an und kann mitunter ein Auslöser für verschiedene Krankheiten sein. Oft ist der Magen als Erstes betroffen: er stellt für die Verdauung selbst Säure her. Entsteht hier ein Ungleichgewicht bei der Verarbeitung der Nahrung, kommt es nicht selten zu Sodbrennen und einer Gastritis. Das sind unter anderem Anzeichen, dass der Säureüberschuss bereits den Körper krankt macht.

 

Wenn Säure krank macht…

Ein Säureüberschuss im Körper kann Beschwerden bzw. Krankheiten auslösen bzw. begünstigen. Denn in basischer Lage ist der Körper gesund. Krankheiten können sich in nicht-basischer Lage, also in saurer Umgebung, ausbreiten.

 

Säurebedingte Erkrankungen und Beschwerden können sein:

Antriebschwäche, Allergien, Arthritis, Asthma, Bandscheibenvorfall, Bindegewebsschwäche, Bluthochdruck, depressive Stimmung, Durchblutungsstörungen, Ekzeme, Erschöpfung, Fieber, Gedächtnisschwäche, Haarausfall, Infektionsanfälligkeit, kalte Hände und Füße, Körpergeruch, Mundgeruch, extremes Schwitzen, Konzentrationsstörungen, Kopfschmerzen, Migräne, Müdigkeit, Muskelverspannungen, Nahrungsmittelunverträglichkeiten, Rückenschmerzen, Reizbarkeit, Schlafstörungen, Sodbrennen, Stressanfälligkeit, Verdauungsbeschwerden, Verstopfung.

Diese Aufzählung ist längst nicht vollständig. Ein zu viel an Säure kann sich überall im Körper ablagern und Beschwerden und Erkrankungen hervorrufen.

 

Wie kommt es zu einer Übersäuerung?

Durch die “falsche” Ernährung, Medikamente, Umwelteinflüsse aber auch durch dauerhaften Stress übersäuert unser Körper.

Gerade das Überangebot an Lebensmitteln in unserer Region führt dazu, dass wir meist das “Falsche” essen. Zudem veräppelt uns die Lebensmittelindustrie nach Strich und Faden. Wusstest Du, dass in herkömmlichen Erdbeerjogurts oftmals keine richtigen Erdbeerstückchen sind, sondern herangezüchtete Algen, die mit Lebensmittelfarbe und -geschmack versetzt werden?

 

Wie bekomme ich die Säure wieder aus dem Körper?

Mit einer Basenkur! Dazu kann ich dir nur raten, dies mit Unterstützung eines Profis anzugehen, denn wie auch bei anderen Fastenarten kann man hier einiges falsch machen. Und dann macht es definitiv keinen Spaß. Denn wenn du zum Beispiel einfach drauf loslegst, kann es sein, dass du z.B. unter massiven Kopfschmerzen, Übelkeit, etc. leidest. Und das muss definitiv nicht sein! Denn eine Basenkur kann und soll Spaß machen! Vor allem soll es aber auch schmecken und du sollst satt werden.

Klingt gut? Ist es auch! Und mit meiner Unterstützung setzt du auch ganz easy und geschmackvoll um.

 

Wie läuft eine Basenkur eigentlich ab?

Zunächst solltest du mit deiner/deinem Ernährungsprofi klären, wie es um deinen Darm steht. Je nachdem wird vor der Kur der Darm gereinigt.

Anschließend wird eine Art Vorbereitungswoche gestartet: hierbei wird der Körper auf die bevorstehende Basenwoche vorbereitet. Dies geschieht über eine angepasste Ernährung mit weniger säurehaltigen Lebensmitteln.

In der Basenwoche selbst gibt es rein basische Lebensmittel zum Essen. Damit wird zum einen der Körper vor neuer Säure geschützt und gleichzeitig hat er in dieser Zeit die Möglichkeit, die überschüssige Säure aus dem Körper abzutransportieren. Unterstützend kannst du deinen Körper mit geeigneten Entsäuerungsprodukten wie z.B. basischem Kräutertee, Schüssler Salzen, u.s.w. bei der

 

Entsäuerung unterstützen. Aber Vorsicht: bei zu vielen Maßnahmen oder bei einer „falschen“ Herangehensweise kann der Körper durch eine zu große Säureflut kollabieren.

Hättest du gedacht, dass die Zitrone – obwohl sie sauer schmeckt – basisch ist? Verrückt.

Und wie bei so vielem auch: nach der Basenwoche ist vor der Basenwoche. Der Körper wird anschließend langsam wieder an die säurehaltigen Lebensmittel gewöhnt. Schließlich sollen die Säuredepots ja noch lange herhalten. Spannend: der ein oder andere mag anschließend gar keine schlechten Säurebildner wie Kaffee, Schokolade, etc. mehr.

 

Gewusst wie!

Genau dafür bin ich da. Durch meine Erfahrungen kann ich dir genau sagen, wie du vor gehst und wie deine Basenkur ein voller Erfolg wird. Das schöne daran: du bekommst alle Unterlagen, so dass du jederzeit wieder selbstständig – wie ein Profi – die Basenkur wiederholen kannst. Denn idealerweise sollten wir 2x jährlich unseren Körper entsäuern, um die Säuredepots wieder zu leeren und um eine Übersäuerung zu verhindern.

 

Du willst eine Basenkur starten? Melde dich bei mir – ich berate dich gern!

 

Kristina

Share:

Kristina

Kristina

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Inhaltsverzeichnis

ähnliche Beitrage

Basenkur kurz erklärt

  Das Thema mit dem Fasten Frühjahrszeit heißt bei Vielen auch Fastenzeit. Doch ist so eine Fastenkur überhaupt sinnvoll und wenn ja, worauf muss man

Ein Angebot für Dich

Du bekommst von mir …   … bis zum 16.07.2022 ganze 100€ bei der Buchung Deiner persönlichen Darmsanierung geschenkt!   Warum? Weil der Juli mein

Tun Sie etwas für sich

Beratung Anfragen

Gesundheit ist das größte Geschenk.

.

Benötigen Sie eine Beratung zu Unverträglichkeiten?




Benötigen Sie eine Beratung zu einer Darmsanierung?





Benötigen Sie eine Beratung zu einer Basen-Kur?




Benötigen Sie eine Beratung zu Stress & Burn-Out?





Benötigen Sie eine Beratung zu ThetaHealing?





Tun Sie etwas für sich

Warteliste

Gesundheit ist das größte Geschenk.

.

Auf die Warteliste setzen lassen für...?




weitere Informationen zu:

Burn-Out Info-Workshop

Weitere Informationen folgen noch.

weitere Informationen zu:

Burn-Out Beratung

Ein hektischer Alltag…



… viel zu viele ToDos in der Arbeit für die vorgegebene Arbeitszeit

… jeden Tag Überstunden

… Job & Haushalt & Kinder sind kaum zu bewältigen

… soziale „Verpflichtungen“ füllen den eh schon vollen Terminkalender

… am Wochenende ist aufgrund der auflaufenden ToDos keine Zeit für Erholung

… und so weiter … und so weiter …



Findest Du Dich hier wieder?

 

Stress macht uns auf Dauer krank und endet, wenn Du nicht rechtzeitig die Reißleine ziehst, in einem Burn Out. Lass es nicht so weit kommen, dass Du in einem Burn Out endest und melde Dich rechtzeitig bei mir!

 

In online 1:1-Beratungen gehen wir gemeinsam deine Stressoren an und schauen, weshalb Du gestresst bist. Mit Hilfe verschiedener Ansätze wirst Du nach den 1:1-Online-Beratungen entspannter, ausgeglichener und weniger gestresst sein.

 

Wir schauen uns auch Deine Essgewohnheiten an und unterstützen Deinen Körper mit den wichtigen Nährstoffen, die er in der noch stressigen Zeit und auch danach benötigt.



Höre auf Deinen Körper und nimm seine Warnsignale ernst – den Weg aus der Abwärtsspirale heraus schaffen wir gemeinsam!

 

Du bist an einer Burn Out-Beratung interessiert? Dann melde Dich für ein unverbindliches Kennenlerngespräch.

weitere Informationen zu:

Basen-Kur Info-Workshop

In dem Online-Workshop lernst Du gemeinsam mit den weiteren Teilnehmer/innen alles über den Säure-Basen-Haushalt und bis anschließend in der Lage, Dich selbst zu entsäuern.


An Tag 1 vermittle ich Dir die gesamte Theorie, die Du als Hintergrundwissen benötigst. Am 2. Tag steigen wir dann gemeinsam in die praktische Umsetzung ein.


Während des Workshops gibt es genügend Freiraum, Deine Fragen zu stellen.


Bitte beachte jedoch, dass wir persönliche Beschwerden zwar ansprechen können, jedoch nicht in der Tiefe bearbeiten können – hierfür steht Dir die persönliche 1:1-Beratung zur Verfügung. Schließlich soll jede(r) Teilnehmer/in von dem Workshop profitieren.


Solltest Du weitere Informationen zum Workshop benötigen, melde Dich gern über das Kontaktformular bei mir.

weitere Informationen zu:

Basen-Kur Online-Gruppe

Weitere Informationen folgen noch.

weitere Informationen zu:

Basen-Kur Kleingruppe

Du und Deine Freund*innen wollt gemeinsam in einer geschlossenen Kleingruppe mit professioneller Anleitung entsäuern? Dann ist mein Angebot für Kleingruppen das Richtige für Dich/Euch! Ihr seid mindestens zu zweit und maximal zu sechst und habt alle dasselbe Ziel: mehr Wohlbefinden durch Entsäuerung.


Ich begleite euch während der ca. 3 Wochen bei eurer Entsäuerung. Die Beratungen finden online in einer geschützten Online-Gruppe statt. Damit die Individualität nicht verloren geht, erhält jede/r von Euch 1 individuelles 1:1 Gespräch um die Vorlieben und ggf. vorhandene Unverträglichkeiten abzufragen. Die Rezepte sind so ausgelegt, dass für jeden etwas dabei ist.


Der Vorteil einer Kleingruppe liegt darin, dass Ihr Euch gegenseitig motivieren und Euch untereinander austauschen könnt.


Du willst bzw. Ihr wollt im Rahmen einer Kleingruppe mit mir zusammen eure Basen-Kur einleiten? Dann meldet Euch für ein unverbindliches Kennenlerngespräch.

weitere Informationen zu:

Basen-Kur 1:1

Diese Basenkur ist allein auf Dich abgestimmt: Wir schauen gemeinsam, weshalb es bei Dir zu einer Übersäuerung gekommen ist, wie schwer die Übersäuerung ist und legen gemeinsam deinen Weg zur Entsäuerung fest.


Ich begleite Dich während der ca. 3 Wochen, die Beratungen finden online nur mit uns beiden statt. Die Rezepte & Co sind 100% auf Dich, Deine Vorlieben und ggf. Deine Unverträglichkeiten abgestimmt.


Bei einer 1:1-Beratung kannst Du maximalen Erfolg erzielen, da ich mich ganz allein auf Dich und Deine Bedürfnisse einstellen kann.


Du willst im 1:1 mit mir zusammen Deine persönliche Basen-Kur einleiten? Dann melde Dich für ein unverbindliches Kennenlerngespräch.

weitere Informationen zu:

Darmsanierung

Mit einer Darmsanierung bringst Du Deinen Darm wieder auf Vordermann. Ich begleite Dich im 1:1 bei Deiner Darmsanierung: von der Anamnese, über die Auswahl der für Dich passenden Darmsanierung und währen der Durchführung. Im Anschluss vergleich wir das Ergebnis Deines Bauchgefühls mit der Ausgangssituation.


Die Beratungen finden online statt und sind 100% auf Dich abgestimmt. Und das Beste daran: Du kannst im Nachgang die Darmsanierung mit dem erworbenen Wissen künftig selbst durchführen.


Du willst im 1:1 mit mir zusammen Deine persönliche Darmsanierung angehen? Dann melde Dich für ein unverbindliches Kennenlerngespräch.

weitere Informationen zu:

Unverträglichkeiten Info-Workshop

Weitere Informationen folgen noch.

weitere Informationen zu:

Unverträglichkeiten Paket Premium

Dieses Paket ist für Dich geeignet, wenn Du soeben nach einer Testung beim Arzt mitgeteilt bekommen hast, dass Du an Unverträglichkeiten leidest. Oder Du vermutest, dass bei Dir gewisse Unverträglichkeiten vorliegen. Du fühlst Dich völlig überfordert und weißt gar nicht, was Du jetzt noch essen sollst?


Keine Sorge, das bekommen wir gemeinsam im Rahmen dieses Paketes hin! Nach den Beratungen weißt Du alles über Deine Unverträglichkeiten, deren Entstehung und Ursachen. Du weißt genau, was Du essen kannst und was Du lieber meiden sollst. Und Essen gehen mit Freunden ist keine Qual mehr sondern macht wieder Spaß – ganz ohne bösen Nebenwirkungen Deiner Unverträglichkeiten.


Nach einer ausführlichen Anamnese und Ermittlung Deiner aktuellen Essgewohnheiten durch Auswertung Deines Ernährungstagebuchs, kläre ich Dich in 1:1 Online-Beratungen über die Entstehung und Ursachen Deiner Unverträglichkeiten auf. Wir ermitteln gemeinsam, welche Lebensmittel Dir schaden und ersetzen diese. Du erhältst von mir auf Dich angepasste Einkaufshilfen und Rezepte. Um einen zügigen Fortschritt zu erzielen, berate ich Dich rund um die Einnahme von entsprechenden Schüssler Salzen und Du erhältst Infos wie Du trotz Deiner Unverträglichkeiten Dein Immunsystem stärken kannst. Zudem beinhaltet dieses Paket eine angeleitete Darmsanierung, um Deine Beschwerden zu lindern und die Unverträglichkeiten in den Griff zu bekommen. Näheres zur Darmsanierung findest Du hier  Link zum Angebot Darmsanierung


Das Premium-Paket beinhaltet 10 Beratungstermine + detaillierte Auswertung Deines Ernährungstagebuchs + personalisierte, auf Dich abgestimmte Rezepte im Zeitraum von ca. 5 Monaten.


Dieses Paket ist genau das Richtige für Dich? Dann melde Dich für ein unverbindliches Kennenlerngespräch.

weitere Informationen zu:

Unverträglichkeiten Paket Comfort

Dieses Paket ist für Dich geeignet, wenn Du bereits weißt, welche Unverträglichkeiten du hast und Du bereits erste Grundkenntnisse darüber hast. Im Idealfall hast Du von Deinen Ärzten nach entsprechenden Testungen wie z.B. Atemtest erfahren, was Du nicht mehr essen solltest.


Trotz ärztlicher Aufklärung erleidest Du immer wieder Rückschläge bei Deiner Ernährung und hast das Gefühl, Du wirst mit den Unverträglichkeiten nie wirklich zurecht kommen.


Mit diesem Beratungspaket wirst Du anschließend wieder trotz Deiner Unverträglichkeiten unbeschwert leben, weniger bis kaum mehr Beschwerden haben und Du wirst wieder genussvoll Essen – ganz ohne Ängste und Sorgen vor Rückschlägen.


Nach einer ausführlichen Anamnese und Ermittlung Deiner aktuellen Essgewohnheiten, kläre ich Dich in 1:1 Online-Beratungen über die Entstehung und Ursachen Deiner Unverträglichkeiten auf. Wir ermitteln gemeinsam, welche Lebensmittel Dir (weiterhin) schaden und ersetzen diese. Um einen zügigen Fortschritt zu erzielen, berate ich Dich rund um die Einnahme von unterstützenden Schüssler Salzen und Du erhältst Infos rund um Deine Darmgesundheit und wie Du trotz Deiner Unverträglichkeiten Dein Immunsystem stärken kannst.


Das Comfort-Paket beinhaltet 6 Beratungstermine im Zeitraum von ca. 6 Wochen.


Dieses Paket ist genau das Richtige für Dich? Dann melde Dich für ein unverbindliches Kennenlerngespräch.

weitere Informationen zu:

Unverträglichkeiten Paket Basic

Dieses Paket ist für Dich geeignet, wenn Du bereits weißt, welche Unverträglichkeiten du hast und Du bereits erste Grundkenntnisse darüber hast. Im Idealfall hast Du von Deinen Ärzten nach entsprechenden Testungen wie z.B. Atemtest erfahren, was Du nicht mehr essen solltest.


Mit dem Basic-Paket kannst Du Deine Ernährung optimieren, weitere Rückfälle und Fehltritte künftig vermeiden und gewinnst wieder mehr Spaß am Essen.


Die Beratungen finden 1:1 online statt. Wir analysieren Deine aktuellen Essgewohnheiten und welches Wissen Dir noch fehlt. Du erhältst von mir auf Dich abgestimmte Ernährungstipps, Infos rund um Deine Darmgesundheit und wie Du trotz Unverträglichkeiten Dein Immunsystem stärken kannst.


Das Basic-Paket beinhaltet 3 Beratungstermine im Zeitraum von ca. 3 Wochen.


Dieses Paket ist genau das Richtige für Dich? Dann melde Dich für ein unverbindliches Kennenlerngespräch.

weitere Informationen zu:

Basenkur kurz erklärt

Lorem ipsum dolor sit amet, consectet adipiscing elit,sed do eiusm por incididunt ut labore et dolore magna

aliqua. Ut enim ad minim veniam, quis nostrud exercitation ullamco laboris nisi ut aliquip ex ea sint occae cupidatat

non proident, sunt in culpa qui officia mollit natoque t massa quis enim.